Storyline

Tal der Wölfe 2 – Muro (Originaltitel: Muro: Nalet Olsun İçimdeki İnsan Sevgisine, übersetzt: Muro: Verflucht sei meine innere Menschenliebe) ist ein türkischer Kinofilm von Zübeyr Şaşmaz aus dem Jahr 2008. Der Film ist eine Spin-off der Serie Tal der Wölfe – Hinterhalt.

 

Muro und Ceto, die erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen wurden, kommen zurück in ihr Heimatland um eine Revolution in ihrem Dorf anzufangen.

 

Ihr Ziel ist es zu heiraten und ehrbare Reformer zu werden. Jedoch wartet eine unerwartete Überraschung in ihrem Dorf auf sie. Der Bürgermeister der Stadt hat Muro und Ceto, als diese im Gefängnis waren, ohne deren Wissen mit zwei Russinnen verheiratet. Deshalb sehen sie sich gezwungen sich erst einmal um ihre Scheidungen zu kümmern bevor sie ihren Traum von der Revolution leben können. Dafür gehen sie nach Istanbul zurück. Dort finden sie sich in einer Organisation wieder aus der sie sich nicht entziehen können.

 

Drehbuch: Raci Şaşmaz

Regisseur: Zübeyr Şaşmaz

Produktionsfirma: Pana Film

 

Fotogalerie

Date
Category
Kinofilm